Clip Reibrollenantrieb

CLIP Reibrollenantrieb: Erster Eindruck und alle FaktenNeutralität mutual geprüft

Altes Fahrrad mit neuem Antrieb geht einfach mit einem „CLIP“. Der CLIP Reibrollenantrieb der gleichnamigen Firma aus Brooklyn verspricht einen E Bike Umbausatz, der für alle Fahrrädertypen nutzbar ist. Der Clou dabei: CLIP wird am Vorderrad an der Gabel angebracht und kann jederzeit abmontiert werden. Was hinter CLIP steckt, welche Leistung der Umbausatz bietet und wo man ihn bestellen kann, erfährst du in diesem Artikel.

Hintergrundinfos zur Firma hinter CLIP

Hinter CLIP steht die CLIP.BIKE Inc. Das Unternehmen hat ihren Standort in Brooklyn, New York. Das Unternehmen wurde 2018 gegründet und hat sich zum Ziel gemacht, einen einfachen, portablen Elektroantrieb für jedes Fahrrad zu entwerfen.

CLIP.BIKE Inc konnte bereits viele große Vertriebspartner wie Decathlon gewinnen und könnte aus diesem Grund schon bald in hoher Stückzahl verfügbar sein. Zum Start können die ersten CLIP Reibrollenantriebe nur in den USA vorbestellt werden.

Der CLIP Reibrollenantrieb: Daten, Preis und Kauf

Im E Bike Umbausatz Test haben wir viele verschiedene Modelle aufgelistet. Der CLIP will vor allem mit einem guten Design, geringem Gewicht und leichter Montage überzeugen.

Clip Antrieb Webseite

Screenshot der Webseite. Der CLIP kann auf jedes Fahrrad montiert werden.

Der CLIP wird vorne an der Gabel platziert und treibt durch eine Rolle das Vorderrad an. So ein bisschen erinnert der Antrieb an den Rubbee X, der im Gegensatz zum CLIP am Hinterrad angebracht wird. Dabei muss keine Halterung angebracht werden, sondern der CLIP wird, wie der Name schon sagt, an die Gabel „geklickt“ und hält so mühelos am Fahrrad.

Der Antrieb ist für alle City, Trekking und Rennradreifen ausgelegt und soll für 26 Zoll als auch 28 Zoll Reifen funktionieren.

Hinweis: Ein Reibrollenantrieb kann den Reifen belasten und einen schnelleren Abrieb erzeugen, da er direkt am Reifen aufliegt. Darüber hinaus ist die Kraftübertraung geringer als bei Mittelmotoren von Pendix oder die Mittelmotoren von ELFEI.

Nach dem Gebrauch kann der CLIP abgenommen werden. Das Gewicht von 3 kg ist leicht. Mit einem 450 W Akku sollen bis zu 24 km/h über eine Strecke von 10-15 Meilen (16-24 km) möglich sein.

Die Dauer für eine Aufladung für die 36 V Batterie ist mit 40 Minuten angegeben. Damit kann das Gerät locker überall mal schnell aufgeladen werden.

Weitere Akkus, wie etwa beim Rubbee X, können nicht ergänzt werden. Für einen Preis von ca. 399$ aber komplett vertretbar.

Spezifikationen vom CLIP Reibrollenantrieb:

  • CLIP Motor mit Bluetooth Remote
  • Gewicht: 3 kg
  • Geschwindigkeit: bis 24 km/h
  • Motorleistung: 450W
  • Batterie: 36V, 144Wh
  • Reichweite: 16-24 km
  • Ladezeit für 100% Akku: 40 min

Preis: nur Vorbestellungen für die USA 399$

Hier geht’s zur Webseite von CLIP

Vor- und Nachteile des CLIP Antriebs

Vorteile

  • günstiger Preis
  • leichte Montage und Demontage
  • an praktisch jedem Fahrrad zu installieren
  • schnelles Aufladen des Akkus

Nachteile

  • geringere Leistung bei Regen
  • höherer Verschleiß des Reifenprofils
  • für Kurzstrecken ausgelegt

Fazit: Für den täglichen Gebrauch in der Stadt optimal

Es gibt viele verschiedene Umbausätze und das hat auch seinen Grund: Jeder Umbausatz bedient eine unterschiedliche Zielgruppe! Der CLIP ist ein Produkt, der potenziell jedes Fahrrad in ein Pedelec bis 24 km/h verwandeln kann. Für den Anbau muss keine Vorrichtung installiert werden.

Die Motorleistung ist im Vergleich aber geringer als bei anderen Modellen. Das liegt daran, dass der CLIP für kürzere Fahrten in der Stadt oder zum Weg zur Arbeit gedacht ist. Für Langstrecken oder dauerhaften E Bike Spaß sind andere, teurere Umbausätze wie ein Bafang Umbausatz oder ein Ansmann Umbausatz besser.

Im Fazit ist der CLIP ein gutes Einsteigermodell, um sein altes Fahrrad mit extra Power aufzupimpen, wenn du zur Arbeit oder auf kleinen Radtouren unterwegs bist.

Hier geht’s zur Webseite von CLIP

Andere Anbieter, die dir auch gefallen könnten:

Bildnachweis: Vielen Dank an ©clip.bike

Hat dir unser Artikel weitergeholfen? Dann hilf uns das Wissen zu verbreiten!

2 Gedanken zu „CLIP Reibrollenantrieb: Erster Eindruck und alle Fakten

  1. Carol Kläusli

    Hallo
    ich wollte einen CLIP bestellen. Mein Fahrrad ist schon sehr alt, so dass leider kein anderer E-Motor in frage kommt.
    Gibt es eine Möglichlkeit Ihn in Deutschland zu bekommen? Über die Homepage von CLIP geht das leider nicht. Sie liefern nicht nach Deutschland 🙁

    Antworten
    1. Autor: Frank Willberg Beitragsautor

      Hallo,

      der Clip ist noch sehr neu. Derzeit nimmt das Unternehmen nur Vorbestellungen für die USA an. Da müssen wir uns in Europa noch etwas gedulden müssen.

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.