Archiv der Kategorie: Anbieter

Logo Rubbee

Rubbee: Der Rubbee X ist jetzt verfügbar – Erster Eindruck

Obwohl die Reibrolle bei vielen E Bike Fans keinen guten Ruf genießt, haben vier Jungs aus Litauen mit dem Rubbee den Gegenentwurf gewagt und waren erfolgreich. Ich erzähle dir in unserem Test zum Rubbee X mehr über den Underdog der E Bike Umbausätze. Weiterlesen

Logo ELFEi

ELFEi Umbausatz: Die neuen Nachrüstsätze von ELFEi im Test

Mit Umbausätzen unter 1000 Euro bietet die Marke ELFEi der Eldisto GmbH gute Qualität zu Top-Preisen. Ich habe das Sortiment einmal näher angeschaut und sage dir in unserem ELFEi Umbausatz Test, ob sich das Schnäppchen lohnt. Weiterlesen

Logo Pendix

Pendix Nachrüstsatz: Wie gut ist sind die Umbausätze? Alle Motoren & Akkus genauer betrachtet

Ein Pendix Nachrüstsatz mit Mittelmotor ist vor allem eines: schlank im Design, leistungsstark und einfach im Einbau. Die Sachsen haben damit die Nachrüstsätze für Elektrofahrräder technisch auf ein neues Niveau gehoben. Das eigene Fahrrad nachzurüsten, ist nicht länger nur was für Bastler, sondern nun auch jedermann möglich. Ich habe für dich den Pendix Test gemacht! Weiterlesen

Bafang Mittelmotor Umbausatz

Bafang Umbausatz: Der Bafang Mittelmotor mit Top Preis/Leistung

Bafang ist eine sehr bekannte Marke für E-Mobilität aus China und besitzt mehrere Zweigstellen in Europa oder den USA. In diesem Artikel erfährst du, wer Bafang ist, was ein Bafang Umbausatz kann und warum besonders das Mittelmotor Set interessant für alle E-Bike-Umbauer ist. Weiterlesen

Logo add-e

add-e Nachrüstsatz: Wie gut ist der Antrieb aus Österreich? Der add-e Antrieb analysiert

Mit nur 2,5 kg Systemgewicht und einer absolut unauffälligen Erscheinung, verwandelt der add-e NEXT jedes Fahrrad in ein vollwertiges E-Bike. Überzeuge dich selbst von diesem minimalistischen Umbausatz aus Österreich in unserem add-e Testbericht! Weiterlesen

Logo go-e

go-e ONwheel: Erfahrungen/Test und die besten Alternativen

Vor über 70 Jahren half der alte Solex dem Fahrrad über’n Berg. Nun haben zwei Techniker aus Österreich das Konzept mithilfe eines Elektromotors modernisiert und mit go-e für jeden Fahrradfahrer erschwinglich gemacht. Ich habe dir die verschiedenen Erfahrungen mit dem go-e ONwheel zusammengefasst. Weiterlesen