Vergleich E Bike Versicherungen

E Bike Versicherungen im Test und VergleichNeutralität mutual geprüft

Fahrrad fahren ist super modern. Leider liegt Fahrraddiebstahl ebenso im Trend. Daher muss man auch E Bike Versicherungen im Vergleich unter die Lupe nehmen. Dieser Beitrag gibt dir allgemeine Tipps und beantwortet vor allem die Frage: Was für eine Versicherung eignet sich am besten für mein E Bike?

Welches sind die besten E Bike Versicherungen im Vergleich?

Ich habe mir verschiedene E Bike Versicherungen im Vergleich angesehen und basierend auf verschiedenen Kategorien wie Preis und Leistung bewertet. Die meiner Meinung nach drei besten findet ihr in folgender Tabelle. Ihr könnt außerdem alle benötigten Informationen einsehen, um die für euch beste E Bike Versicherung auszuwählen.

helden.de – dauerhaft 9% Rabatt: Bei der helden.de E Bike Versicherung hast du gute Konditionen und sparst mit dem Rabattcode „PHAR9“ dauerhaft 9% bei der Versicherung.
 
1. helden.de
2. MVK
3. Ammerländer
Anbieter
Zum Anbieter


Helden E Bike Versicherung
Zum Anbieter


MVK E Bike Versicherung
Zum Anbieter


Ammerländer E Bike Versicherung
Mindestlaufzeit & Kündigungkeine, täglich kündbar12 Monate3 Monate bei Tarif Classic, sonst 12 Monate, danach täglich kündbar
Selbstbeteiligung
0€0€0€
Kostenein Tarif für alle ab 70€/JahrKlassik ab 50€/Jahr
Top ab 60€/Jahr
Tarif Classic: ab 55€/Jahr
Tarif Exklusiv: ab 66€/Jahr
Tarif Excellent: ab 76€/Jahr
max. Versicherungs Summe

15.000€keine Angabe15.000€
Welches Fahrrad?
Fahrrad, E Bike, Pedelec bis 25 km/h
nur privat
nicht älter als 3 Jahre
auch aus Carbon
Fahrrad, E Bike, Pedelec bis 25 km/h
nur privat
nicht älter als 5 Jahre
auch aus Carbon
Fahrrad, E Bike, Pedelec bis 25 km/h
nur privat
nicht älter als 6 Monate
nicht aus Carbon
Diebstahl von Fahrrad & einzelner Teile
Ja 
Wiederbeschaffungskosten übernommen
Ja 
Wiederbeschaffungskosten übernommen
Ja 
Wiederbeschaffungskosten übernommen
Diebstahl von Fahrradzubehör
Ja 
1.000€ je Schadensfall
Ja 
je Sache maximal 300€
je Versicherungsfall 1.000€
Ja 
je Sache maximal 300€
je Versicherungsfall 1.000€
Reparaturkosten
Ja 
Unfall- und Sturzschäden
Vandalismus
Bedienfehler & unsachgemäße Handhabung
Material-, Produktions- und Konstruktionsfehler
Elektronikschäden
allgemeiner Verschleiß + Verschleiß des Akkus (bis max. 5 Jahre)
Rennfahrten und Downhill Fahrten sind mitversichert
Ja 
Unfall, Fall- oder Sturzschäden
Vandalismus
Brand, Explosion, Blitzschlag, Sturm, Hagel, Erdrutsch, Überschwemmung, Lawinen
Bedienungsfehler und grobe Fahrlässigkeit
Material-, Produktions- und Konstruktionsfehler
Feuchtigkeitsschäden
Elektronikschäden
Verschleiß
Ja 
Unfall (eigen- oder fremdverschuldet), Fall- oder Sturzschäden
Vandalismus
Brand, Explosion, Blitzschlag, Sturm, Hagel, Überschwemmung, Lawinen, Erdrutsch
Material-, Produktions- und Konstruktionsschäden
Bedienungsfehlern, unsachgemäßer
Handhabung
Feuchtigkeitsschäden
Elektronikschäden
Verschleiß (auch Akku, Reifen und Bremsen)
max. 3 Jahre
Schäden an Miet- und Leihrädern mitversichert (nicht bei Classic)
Ausland
Ja 
Diebstahlschutz und Reparaturkosten weltweit
Ja 
Diebstahlschutz und Reparaturkosten weltweit bis 6 Monate
Nein 
keine Angabe
Pannen- & Unfallhilfe
Ja 
gilt für die EU, Schweiz, Lichtenstein, Norwegen und Vereintes Königreich
Pick-up-Service
Weiterfahrt mit Bahn oder Taxi
Pannenhilfe vor Ort
Leih- oder Mietfahrrad
Übernachtungskosten
Vermittlung an nächstgelegene Fahrradwerkstatt
Abschleppdienst
Fahrradbergung
Ersatzfahrrad
Fahrradverschrottung
Fahrradrücktransport
Nein 
Ist nur bei Top Versicherung inklusive!
Anmietung Ersatzrades max. für 7 Tage je 50€
Transportkosten bis 500€
Übernachtungskosten max. 5 Nächte je 80€
Abschleppkosten bis 150€
Bergungskosten bis 2.000€
Nein 
nur bei Tarif Exklusiv und Excellent!
24-h-Service-Hotline
Pannehilfe vor Ort
Abschleppdienst
Weiterfahrt mit Taxi oder Bahn
Bergung
Leih- Mietfahrrad
Fahrrad Rücktransport
Übernachtung im Notfall
Werkstattvermittlung

E Bikes Versicherungspflicht?

Pedelec Versicherungspflicht
Die EU-Kommission dachte lange Zeit über die Einführung einer generellen Versicherungspflicht für E Bikes und Pedelecs nach. ADFC, der europäische Radfahrerbund ECF sowie Europas Fahrradherstellerverband CONEBI stellten sich dagegen.

Der Europäische Gerichtshof veröffentlichte 2019 eine neue Vorschrift zur Kfz-Versicherung. Darin wird festgehalten, dass Pedelecs und Fahrzeuge unter 25 km/h, die ausschließlich für den Motorsport verwendet werden, von der Versicherungspflicht ausgenommen sind und geht weicht damit von den früheren Überlegungen einer Versicherungspflicht ab. E Bikes mit einer Leistung von mehr als 250 Watt und bis zu 45 km/h gelten jedoch als Leichtkrafträder und müssen versichert werden.

Wann eine Hausratversicherung für E Bikes ausreicht und in welchem Fall sich einen Versicherung für E Bikes im Vergleich doch lohnen kann, führe ich Folgenden aus.

Hausratversicherung für E Bikes?

Wusstest du schon, dass ein E Bike bis zu 25 km/h bei der Hausratversicherung mitversichert ist? Diese übernimmt den Schaden beispielsweise, wenn das Fahrrad aus abgeschlossenen Kellern oder Wohnungen geklaut wurde. Zusätzliche Fahrradklauseln schützen auch vor Diebstahl auf der Straße. Doch nicht bei allen Schadensfällen bist du abgesichert. Hier habe ich die Vorteile und Nachteile einer Hausratversicherung für E Bikes aufgelistet.

Vorteile: Basisschutz für E Bikes in der Hausratversicherung

  • Ein Fahrrad oder E Bike zählt zum Hausrat. Du brauchst also nicht unbedingt eine zusätzliche Versicherung abzuschließen.
  • Eine Hausratversicherung hilft beim Diebstahl aller Fahrräder, die zum Haushalt zählen.
  • Die Fahrradklausel kann erweitert bzw. optimiert werden.
  • Erstattungen im Versicherungsfall sind bisweilen zuverlässiger und höher als mit einer Fahrradversicherung.



Aber die Hausratversicherung hat ihre Schwachstellen! Dein E Bike ist nicht in jedem Falle abgesichert!

Nachteile einer Hausratsversicherung für E Bikes

  • Gegen Vandalismus, Stürze, sonstige Schäden und Teildiebstahl hilft Die Hausratsversicherung nicht. Hast du zum Beispiel einen elektronischen Defekt am Antriebssystem oder wird dir der Akku geklaut oder demoliert, bleibst du auf dem Schaden sitzen.
  • Gegen Diebstahl ist dein Bike am besten tagsüber bzw. im eigenen Keller versichert. Auf Fahrradtour, unter freiem Himmel oder vor der Kneipe zählt die Versicherung oftmals nicht.
  • Außerdem wird der Fahrradwert in der Hausratversicherung pauschal auf meist maximal fünf Prozent des Hausrates begrenzt.
  • Der Versicherungsschutz besteht ab dem ersten Tag – keine Wartezeit.
Mein Fazit bezüglich einer Hausratsversicherung für E Bikes? Der Versicherungsschutz einer Hausratversicherung für Fahrräder schließt oftmals nicht alles ein. Ist dein Rad oder E Bike aber nicht deutlich mehr wert als 500 Euro, fährst du gut mit einer Hausratversicherung, denn der Tarif ist meist viel niedriger. Das Fahrrad über diese mitlaufen zu lassen ist also deutlich preiswerter.

Daher hier ein Tarifrechner für Hausratversicherungen:

Tarifrechner für Hausratversicherung hier ausklappen

[collapse]

Beste Fahrradversicherung für E Bikes

Eine Fahrradversicherung für E Bikes lohnt sich vor allem dann, wenn es sich um ein preisintensiveres Modell handelt, mit dem du viel unterwegs bist und du gegen alle möglichen Schadensfälle abgesichert sein möchtest. In der Regel enthält die Versicherung einen Vollkasko Schutz inklusive Schutzbrief, Erstattung von Fahrrad, Fahrradteilen und Zubehör bei Diebstahl, Reparaturkosten sowie Pannen- und Unfallhilfe. Selbst eine Fahrradversicherung solltest du auf ihre Tauglichkeit für E Bikes, Pedelecs und Fahrräder mit E Bike Umbausatz prüfen. Schaue in die Versicherungsbedingungen und checke mögliche Tarife, Minus- und Pluspunkte ab.

Vorteile einer Fahrradversicherung für E Bikes

  • Der Versicherungsschutz deines Fahrrads gilt neben Diebstahl auch gegen Raub, Vandalismus, Unfallschäden, Überschwemmung und Feuchtigkeit und deckt auch die Elektronik ab.
  • Fahrradzubehör und Gepäck können dazu versichert werden
  • Diebstahlschutz ist unabhängig von Abstellort und Zeitpunkt.
  • Bei Pannen und Unfällen sind oft Pick-up-Service, Weiterfahrt, Übernachtungen, Abschleppdienst, Reparatur etc. enthalten – meist EU-weit.
  • Oft sind Personen, die das E Bike willentlich mitnutzen ebenfalls versichert.
  • Die Gewährleistung bei Materialschäden kann erweitert werden.
  • Verschleißteile können versichert werden.
  • Eine Selbstbeteiligung kann auf Wunsch ausgeschlossen werden.

Nachteile einer Fahrradversicherung für E Bikes

  • Mit einer Fahrradversicherung kannst du nur jeweils ein Fahrrad versichern.
  • Bei einigen Fahrradversicherungen wird das Fahrradalter streng begrenzt.
  • Häufig wird ein hochwertiges Fahrradschloss verlangt und dass du dein E Bike an einem festen Gegenstand angeschlossen hast. Falls dies nicht der Fall sein sollte, gilt der Versicherungsschutz nicht.
  • Auch hat die Absicherung nicht selten eine Obergrenze.
  • Einige Versicherungen haben eine Vertragslaufzeit, die in der Regel zwölf Monate beträgt
  • E Bike Versicherung ist normalerweise teurer als Hausratsversicherung.

Eine E Bike Versicherung gewährleistet dir auf jeden Fall den größten Versicherungsschutz. Der Versicherungsschutz wappnet dich nicht nur gegen Diebstahl, sondern alle möglichen Worst Cases. Du musst für dich selbst entscheiden, ob dich die hohen Tarife (im Verhältnis zur Hausratversicherung) abschrecken, oder ob du komplett auf Nummer sicher gehen möchtest.

pedelec fahrradversicherung test

Welche Dienstleistungen aus dem E Bike Versicherungen im Vergleich sind am besten?

Wie du ganz oben im E Bike Versicherungen Vergleich sehen konntest, bewerte ich die Versicherung von helden.de am besten, dicht gefolgt von MVK und Ammerländer. Im Folgenden möchte ich die Anbieter kurz ein wenig näher vorstellen und meine Entscheidung begründen. Welche ist der Fahrradversicherung Testsieger?

helden.de E Bike Versicherungen im Vergleich

Helden.de haben meiner Meinung nach aktuell das beste Preis-Leistungs-Verhältnis. Diese bieten einen umfassenden Vollkaskoschutz inklusive Schutzbrief ab 70€ im Jahr an. Darin enthalten ist ein Diebstahlschutz fürs E Bike, den Akku, Zubehör und Gepäck sowie Reparaturkosten für Schäden o.A.. Besonders gefällt mir das Angebot bei der Pannen- und Unfallhilfe EU-weit mit freier Werkstattwahl. Die helden.de E Bike Versicherung kommt modern daher, ist komplett digital und täglich kündbar. Der community werden außerdem Rabattcodes zur Verfügung gestellt, mit denen der Jahresbeitrag vergünstigt werden kann. Abzüge bekommt der Anbieter nur bei den Reparaturschäden im Vergleich mit den anderen Versicherern.

Zum Anbieter

helden.de E Bike Versicherung

E Bike Versicherung von MVK

Auch die MVK bietet Top Konditionen für die Fahrradversicherung. Der Diebstahlschutz sowie die Reparaturkosten bei Schäden inklusive Akku und Zubehör fallen großzügig aus und die Preise sind fair. Ich empfehle jedoch den Top Tarif, da darin auch ein Schutzbrief mit Unfall- und Pannenservices enthalten sind. MVK ist weniger flexibel als helden.de, eine Kündigung ist nur nach 12 Monaten möglich. Dafür können hier auch ältere E Bikes versichert werden, nämlich bis zu 5 Jahre alt.

Zum Anbieter

E Bike Versicherung von Ammerländer

Als letztes hat es die Ammerländer in mein persönliches Ranking des E Bike Versicherung Tests geschafft. Ich finde, dass diese Top Konditionen im Bereich Diebstahlschutz, Reparaturkosten (+ Akku und Zubehör) bei Schäden sowie Pannen- und Unfallhilfe bietet. Der Anbieter hat jedoch von mir Abzüge bekommen, da nur E Bikes versichert werden, die nicht aus Carbon sind und nicht älter als 6 Monate sind. Für alle mit älteren E Bikes fällt dieser Versicherer leider raus.

Zum Anbieter

Knapp das Ranking verpasst: E Bike Versicherung von hepster

Bei hepster habe ich lange gerungen, ob dieser nicht doch in mein Ranking aufgenommen wird. Er ist zwar etwas teurer mit 80€ im Jahr, bietet aber einen soliden Diebstahlschutz und Übernahme von Reparaturkosten. Was mich störte, dass für einen Schutzbrief noch einmal extra 24€ gezahlt werden müssen. Großer Pluspunkt ist allerdings, dass bei hepster das Alter der E Bikes keine Rolle spielt und auch E Bikes für berufliche Zwecke (z.B. über Firma geleast) versichert werden. Wer also ein etwas älteres E Bike versichern möchte, ist hier richtig.

Zum Anbieter

Tipp: GPS-Tracker für E Bike „BikeTrax“

Ein teures E Bike solltest du in jedem Falle versichern lassen. Ein GPS-Tracker für das E Bike hilft dir dabei, den Diebstahl schnell der Polizei zu melden und kann gleichzeitig als Nachweis für deine Versicherung dienen.

Der PowUnity BikeTrax ist ein innovativer E Bike GPS-Tracker, der direkt am E Bike Motor angebracht wird. Für Diebe unsichtbar, kriegst du sofort per App mitgeteilt, wenn dein E Bike gestohlen wird. Auch bei Verlust der Stromversorgung kann das E Bike geortet werden. Der Bike Trax verfügt über einen eigenen Akku wodurch das Signal noch mehrere Tage weiterverfolgt werden kann.

Wenn du ein teures E Bike besitzt, solltest du darüber nachdenken, ob der BikeTrax eine gute Investition für dich ist.

Zum BikeTrax

BikeTrax E Bike GPS Tracker

Der BikeTrax wird im E Bike Motorraum verbaut und du kannst den GPS-Tracker somit nicht vergessen oder verlieren.

Fazit E Bike Versicherungen im Vergleich: Wie versichere ich mein E Bike?

Es spricht nichts gegen eine passende Hausratversicherung, um darüber E Bikes und Fahrräder mit oder ohne Umbausatz gegen Diebstahl zu versichern – hier noch einmal unser Vergleichsrechner. Such dir das Beste raus.

Wenn euer E Bike wertvoll ist oder ihr gegen zusätzliche Schadensfälle versichert sein wollt, so macht eine E Bike Versicherung Sinn. Insbesondere ein neues Elektrofahrrad hat einen Preis, der eine extra Fahrrad- beziehungsweise E Bike Versicherung eindeutig rechtfertigt. Aber mehr Schutz bedeutet eben auch eine höhere Prämie. Das erfordert ein individuelles Abwiegen. Ich lege dir die E Bike Versicherungen im Vergleich ans Herzen, allen voran helden.de, MVK oder Ammerländer.

Folgende Artikel könnten dich auch interessieren:
helden.de E Bike Versicherung im Check – Leistungen, Preise, Erfahrungen
E Bike Reifen: Unterschiede, Kosten & Empfehlungen
E Bike Gadgets: Die Top 14 Gadgets & Zubehör für dein E Bike
E Bike Sattel: Die besten Sattel für dein E Bike!
E Bike Umbausatz Trends 2022: Diese Neuheiten stehen in den Startlöchern
Der große E Bike Helm Test und Vergleich

Hat dir unser Artikel weitergeholfen? Dann hilf uns das Wissen zu verbreiten!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert