Logo Bikee Bike

Bikee Bike – Test und Erfahrungen

Mit Bikee Bike wollen zwei italienischen Brüder nichts geringeres als den weltweit leistungsstärksten Antrieb für Elektrofahrräder entwickeln. Damit soll kein Berg mehr, egal wie steil, für den Radfahrer ein Hindernis darstellen. Wir haben den Bikee Bike für dich getestet.

Produkte von Bikee Bike

BEST e-bike kitbikee-bike-best-ebike-kit-umbausatz

Schon ein Blick auf das Datenblatt des BEST genügt, um zu merken, dass die italienischen Brüder ihre Mission sehr ernst nehmen. Mit 120Nm maximalen Drehmoments und 48V Betriebsspannung sucht das System seinesgleichen. Überraschenderweise ist es bei dieser Leistung jedoch sehr energieeffizient. Mit dem Standardakku von 320Wh erreicht das 250W Modell immerhin stolze 200km an maximaler Reichweite. Mehr als jeder andere Umbausatz.

Der Umbau soll sich laut Bikee Bike sehr einfach gestalten, da die meisten Teile in den Akkus oder Motors integriert sind und somit viel fummelige Verkabelung wegfällt. Zudem lässt sich das Gesamtsystem einfach per App für iOS und Android steuern. Hier kannst du alle Parameter von Unterstützungsstufe bis Leistungsniveau einstellen.


Laut Herstellerangaben passt der Antrieb in 90% aller Fahrradrahmen auf dem Markt und ist damit geeignet für Fat Bikes, Mountainbikes, Trikes und Cargo Bikes. Die Gehäuse und Zahnräder des Motors bestehen außerdem aus gehärtetem Stahl und sind damit bestens für die hohen Belastungen gewappnet.

zum Produkt

Vor- und Nachteile des BEST e-bike kit

Vorteile

  • sehr hohes Drehmoment
  • widerstandsfähige Komponenten
  • App zur Leistungseinstellung

Nachteile

  • schwer
  • relativ teuer

Hintergrundinfos zu Bikee Bike

Bikee Bike srl. wurde 2012 von Matteo und Luca Spaggiari in Italien gegründet, um einen nie dagewesen kraftvollen Elektromotor für E-Bikes zu bauen. Die Idee entstand durch die bergige Landschaft Norditalien und die Leidenschaft zum Zweirad. Keiner der auf dem Markt erhältlichen Umbausätze hatte die Kraft lange in dieser Umgebung durchzuhalten. Also entschlossen die Brüder das Problem selbst in die Hand zu nehmen.

Für ihren Traum vom besten Motor für Elektrofahrräder gaben die Brüder einiges auf. Matteo war zuvor führender Ingenieur eines US-amerikanischen Motorenherstellers und Luca der leitende Manger eines europäischen Qualitätskontrollunternehmens in China. Damals begannen sie erneut von vorne und sind nun – Ende 2016 – kurz davor ihr Ziel zu verwirklichen.

Wissenswertes

  • 2015 gewann der Antrieb den FORD Preis als „Best Automotive Technology 2015“
  • ebenfalls 2015 wurde Bikee Bike als „Best Italien Mechatronic Startup“ ausgezeichnet
  • eine erfolgreiche Kickstarter-Kampagne im Jahr 2016 brachte fast das Dreifache des Zielbetrages von 50 000€ ein
  • der Produktname „BEST“ symbolisiert den Anspruch, den die beiden Brüder an sich und ihre Technik haben

Hat dir unser Artikel weitergeholfen? Dann hilf uns das Wissen zu verbreiten!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.