leon bike

Leon Cycle, Bafang und NCM im Fokus

Das Reich der Mitte ist eigentlich überall. Darüber mögen manche die Augen verdrehen, manch andere sich freuen. Ich möchte Leon Cycle als Anlass nehmen, die Made aus China beim Thema E Bike Umbausatz bzw. Pedelec und Umbausatz ein bisschen genauer zu betrachten.

  • Leon Cycle mit seiner bekannten Marke NCM Bike steht in erster Linie für preiswerte, technisch einfache E Bikes bzw. Pedelecs.
  • BB-Leisger hingegen verfolgt einen höherwertigeren Ansatz, rückt noch stärker die Qualität in den Fokus.
  • Die Marke Das-KIT von Leisger wurde auf der Grundlage des weltweit größten E-Bike-Motoren-Herstellers Bafang entwickelt. Leon Cycle NCM Das-KIT Leisger Bafang

zum Angebot

Chinesische Synergie in Hannover

Leon Cycle, Das-KIT, NCM und Leisger sind natürlich nicht das Gleiche. Aber. Bafang ist chinesisch. Leisger fertigt ebenfalls in China. Leon Cycle/NCM hat die gleiche Adresse in Hannover wie Leisger…

Einerseits verbaut Leisger Das-KIT, Bafang sowie Brose-Antriebe. Wobei Das-KIT streng genommen eine Leisger-Marke ist, inspiriert von Bafang und ebenfalls mit der gleichen hannoverschen Anschrift wie Leon Cycle/NCM und Leisger.

Andererseits vertreibt Bafang eigene Umbausätze. Ebenso Das-Kit. Und um das Durcheinander auf die Spitze zu treiben: Leon Cycle verbaut ebenfalls Bafang, zum Beispiel im Pedelec NCM Milano – neben dem bisherigen Heckantrieb hier nun auch als Mittelmotor. Das Display steuert wiederum Das-KIT bei…

Leon Cycle: Qualität und Angebotsvielfalt

Diese wechselseitige Verwendung und Verwandtschaft der chinesischen Hersteller, Marken und Bauteile mag etwas verwirren, aber sie bringt positive Synergieeffekte mit sich. Sie steigert zu Gunsten der Kundent zuallererst die Vielfalt der Produktpalette. Außerdem bedeutet das geteilte Know-how, dass alle Produkte von Leon Cycle bzw. Leisger einen ordentlichen qualitativen Standard erfüllen sollten. Es spricht demnach wenig gegen ein E Bike Umbausatz oder Pedelec aus China.

  • Nicht zufällig hat Leon Cycle in unserem Ranking eine top Position inne mit seinem Umbausatz mit Bafang Heckantrieb.
  • Es gibt bei der Firma des Weiteren auch Umbausätze mit Front- sowie Mittelmotor.
  • Der Heck-Umbausatz verfügt über sechs Unterstützungsstufen.
  • Sein Preis ist unterdurchschnittlich.
  • Die Leistung des Lithium-Ionen-Akkus kann mit den Besten mithalten, was Kapazität und Reichweite anbelangt.
  • Erfahrungsberichte in Online-Foren sind stets voller Frust. Das scheint mir in diesem Fall besser zu sein.
  • Allerdings konzentriert sich das Unternehmen derzeit auf fertige NCM E Bikes.

zum Angebot

NCB: weitere Umbausätze aus China

Aktuell machen auch Umbausätze der Marke NCB auf sich aufmerksam. Vertrieben werden sie über ATM Technologies oder bei Ebay sowie Amazon. In dem sehr günstigen Angebot fehlt allerdings der Akku, welcher separat dazugekauft werden muss. Aber NCB hat tatsächlich nichts mit NCM zu tun und wird einen eigenen Platz in unserer großen Vergleichstabelle erhalten.

Fazit

Das vielfältige Angebot, das gerechtfertigte Vertrauen in die Qualität und Langlebigkeit sowie der Preis machen die Umbausätze aus Fernost – Leon Cycle aber auch Bafang sowie Das-KIT – zu einer guten Wahl. Die Made aus China hat sich in der Tat bewährt und verkauft keinesfalls nur unter dem Motto „Hauptsache billig“. Es ist ein gutes Preis-Leistungsverhältnis.

zum Angebot

E Bike Umbausatz Ranking

Hat dir unser Artikel weitergeholfen? Dann hilf uns das Wissen zu verbreiten!

1 thought on “Leon Cycle, Bafang und NCM im Fokus

  1. Chris McPartlin

    Hinzu kommt, dass die Leisger Cycle Group mit den Marken Leisger, NCM BIkes und der Vertriebsplattform Leon Cycle inzwischen auch in Frankreich und zeitnah in Deutschland produziert. Die Modelle kommen also inzwischen nicht mehr ausschließlich aus China.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.