bionx-hersteller-logo

BionX: Langjährige Erfahrung aus Kanada

Die ersten Umbausets für Fahrräder wurden hier schon in den frühen 2000ern entworfen und gebaut. Kein Wunder also, dass BionX heute eine der vielfältigsten Produktpaletten für E-Bike Umbausätze anbietet.

Produkte von BionX

BionX P 250 DLbionx-p-250-dl-umbausatz

Der 250 DL ist der günstigste Vertreter der P-Serie von BionX. Er verfügt über einen Unterrohr-Akku mit 317Wh Kapazität und hat damit eine Reichweite von etwa 80km. Das Gewicht des Gesamtsystems liegt damit bei moderaten 7,9kg.

Wie alle Motoren der P-Serie ist der 250 DL ein Direktläufer der Hinterradnarbe und verfügt bei einer Systemspannung von 48V über ein Drehmoment von maximal 40Nm. Der integrierte Drehmomentsensor ermöglicht innerhalb von 4 Unterstützungsstufen eine optimale Anpassung der Motorunterstützung. Zusätzlich besitzen alle Modelle der P-Serie die Möglichkeit der Energierückgewinnung (Rekuperation), was die effektive Reichweite in bergigem Gelände um etwa 10% erhöhen kann.

zum Produkt

BionX P 250 DXbionx-p-250-dx-umbausatz

Der 250 DX besitzt einen etwas stärkeren Akku als der 250 DL. Damit verfügt er über einen Unterrohr-Akku mit 423Wh und kommt auf eine maximale Reichweite von 105km. Das Gewicht des Gesamtsystems nimmt allerdings auf 8,5kg zu.

zum Produkt

BionX P 250 DVbionx-p-250-dv-umbausatz

Mit einem Unterrohr-Akku, der 555Wh fassen kann, hat der P 250 DV den leistungsstärksten Akku der P-Serie. Er kommt dadurch auf eine maximale Reichweite von 135km und das bei einem, im Gegensatz zum P 250 DX, unveränderten Systemgewicht von 8,5kg.

zum Produkt

BionX P 250 RLbionx-p-250-rl-umbausatz

Im Gegensatz zu den P 250 D-Modellen, besitzt der P 250 RL einen Gepäckträger-Akku. Dieser ist weitaus unauffälliger als die normalen Akku-Modelle, wiegt jedoch auch mehr. Er besitzt eine Kapazität von 317Wh, was sich in einer Reichweite von 80km und einem Systemgewicht von 9,2kg wiederspiegelt.

zum Produkt

BionX P 250 RXbionx-p-250-rx-umbausatz

Der P 250 RX besitzt den größten Gepäckträger-Akku der P-Serie und hat eine Kapazität von 423Wh. Dadurch besitzt er eine maximale Reichweite von 105km, ist aber mit 9,8kg Systemgewicht auch gleichzeitig das schwerste Modell.

zum Produkt

BionX D 250 DVbionx-d-250-dv-umbausatz

Mit der D-Serie entwickelt BionX seine Umbausatz-Technologie weiter. Das maximale Drehmoment wurde auf 50Nm erhöht, was gerade am Berg die Ansprechbarkeit des Motors wesentlich verbessert. Dabei konnte, trotz des großen 555Wh Unterrohr-Akkus, das Systemgewicht auf 8,1kg reduziert werden. Die Reichweite beträgt damit 135km.

Bewährte Technologien wie der Drehmomentsensor oder die Rekuperation sind auch bei der D-Serie weiterhin mit dabei.

zum Produkt

Vor- und Nachteile der Produkte von BionX

Vorteile

  • serienmäßig Rekuperation und Drehmomentsensoren
  • unauffälliges Design der P-Serie

Nachteile

  • aufwendige Montage
  • relativ schwer
  • teuer

[Montagevideo zum Produkt]

Hintergrundinfos zu BionX

BionX ist ein kanadischer Hersteller von Elektromotoren für Fahrräder. Die ersten Motoren stellten sie in den frühen 2000ern her. Damals noch unter dem Namen EPS (Electric Propulsion Systems), wurden jedoch ausschließlich Nachrüstsätze hergestellt. Im Jahre 2008 erfolgte dann die Übernahme durch den Automobilzulieferer Magna, wodurch die BionX-Motoren zum Standard in vielen fertigen E-Bikes, wie zum Beispiel von Wheeler oder Kalkhoff, wurden.

Der Firmensitz von BionX befindet sich in Aurora, Ontario in Kanada. Dort findet auch die Produktion der Motorteile, sowie deren Zusammensetzung und Vermarktung statt. Für den Verkauf innerhalb des europäischen Marktes, besitzt BionX eine Niederlassung in München.

Hat dir unser Artikel weitergeholfen? Dann hilf uns das Wissen zu verbreiten!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.